Check: Jagdhof Kinderhotel in Südtirol

Was ist am wichtigsten, wenn Familien in Urlaub fahren? Dass die Kinder sich wohlfühlen. Denn nur dann geht’s auch den Eltern gut. Die Vorstellungen eines perfekten Urlaubs gehen freilich oft auseinander. Doch wer die Berge liebt und in einem Kinderhotel in Südtirol Urlaub macht, macht nichts verkehrt. Spezielle Angebote für Kinder lassen keine Langeweile aufkommen, gönnen den Eltern auch mal ein paar freie Stunden – und vor allem glückliche Kinder. Außerdem machen spezielle Ausstattungen in den Zimmern das (Urlaubs-)Leben und die Koffer leichter.

Jagdhof Kinderhotel SüdtirolWer ein Kinderhotel in Südtirol sucht, ist im Dolce Vita Hotel Jagdhof in Latsch richtig. Die Wundermittel gegen fade Tage: ein Indoor- und Outdoor-Pool, eine Spielecke mit Rutsche, Schaukel und Sandkasten im Garten, eine Tischtennisplatte. Ein Kinderspielzimmer mit Büchern, zwei Internetstationen und TV mit DVD-Auswahl. Und das Beste: In den Hauptferienzeiten gibt’s kostenlose Kinderbetreuung mit Indoor- & Outdoor-Aktivitäten wie Rafting oder Reiten, Klettergarten oder Burgbesichtigung, Minigolf oder Schatzsuche, Mal- und Bastelstunden. Außerdem können Kinderfahrräder u. Fahrradhelme und Kinder-Wanderschuhe von Lowa kostenlos ausgeliehen werden. Dem Spaß sind keine Grenzen gesetzt.

Wer so viel tobt, hat auch viel Hunger. Und da die Kids mit Gourmetküche meist nicht viel anfangen können, wird den Kleinen täglich ein eigenes Kindermenü serviert. Die Zimmer werden nach Wunsch mit Fläschchenwärmer, Wasserkocher, Wickelmatte, Babyphon, Gitterbett, Babywanne und Kinderwippe ausgestattet. Schwimmflügel, Buggy oder Kindertrage vergessen? Kein Problem – der Jagdhof hat alles da – sogar Kinderbademäntel warten bereits bei der Ankunft auf dem Zimmer.

So wird der Urlaub mit Kindern in Südtirol nicht nur zum großen Abenteuer für die Kleinen, sondern auch zur großen Entspannung für die Großen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.