Das Alpenglück im Zillertal finden

Das Zillertal liegt als eines der südlichen Seitentäler des Inntals 40 km von Innsbruck entfernt im österreichischen Bundesland Tirol. Die Region ist nicht nur aufgrund der vielseitigen Wintersportmöglichkeiten beliebt. Auch Sommerurlaube lassen sich in der grünen Landschaft des Zillertals gut verbringen. Viele Hotels im Zillertal lassen jeden die richtige Unterkunft finden. Das Winterangebot setzt sich hauptsächlich aus den folgenden Aktivitäten zusammen, unter anderem:
• Skitouren
• Langlaufen
• Rodeln
• Eislaufen
• Winterwandern
• Schlittenfahren

Besonders zur Weihnachtszeit kann man das Zillertaler Brauchtum hautnah erleben. Die vielen Weihnachtsmärkte und Krampusläufe in dieser Region sind immer wieder einen Besuch wert und sorgen für Abwechslung zum üblichen Wintersport. Auch das Klöpflsingen in typischer Zillertaler-Tracht ist ein wahrer Besuchermagnet. Hier werden alte Weihnachtslieder vorgesungen und die Freude über das bevorstehende Weihnachtsfest verkündet. Im Sommer glänzt das Zillertal mit einem breiten Angebot aus den folgenden Unternehmungsmöglichkeiten:
• Laufen und Nordic Walking
• Wandern und Bergsteigen
• Radfahren
• Golfen

Auch die vielzähligen Sommerbergbahnen sind einen Besuch wert. Man erhascht hier unvergessliche Impressionen der Landschaft des wunderschönen Tiroler Tals, die man nie wieder vergisst.

Das Zillertal ist nicht nur für Familien bestens geeignet, schöne Tage in der freien Natur zu verbringen. Gleichermaßen finden Alleinreisende genügend passende Angebote, um damit die Urlaubszeit zu füllen. So ist es möglich an geführten Wanderungen mit professioneller Begleitung teilzunehmen. Die Wanderwege befinden sich auf unterschiedlichen Höhenlagen. So besteht die Ebene 1 aus Themenwegen am Talboden und Naturpfaden. Almwanderungen von Hütte zu Hütte zählen zur Ebene 2 und sind am besten mit den Sommerbergbahnen erreichbar. Die Ebene 3 bietet Gipfeltouren auf viele der aus dem Tal ragenden Dreitausender an.

Ebenso stehen viele Wellnesshotels im Zillertal ganzjährig für einen Besuch zur Verfügung. Unter anderem findet sich in einem der Hotels auch die längste Wasserrutsche Westösterreichs mit 133 m. Durch die idyllische Lage mitten in der Zillertaler Bergwelt ist hier für Entspannung mit natürlichem Ambiente gesorgt. Egal ob verschiedene Arten von Saunas, Dampfbädern, Panoramabars, Wellenbecken, Erlebnisbecken – ein Hotel im Zillertal lässt keine Wünsche offen.

Kulinarisch haben die Restaurants und Hotels des Zillertals auch einiges zu bieten. Das Speisen auf urigen Almhütten ist ebenso möglich wie in einem der Gourmettempel im Tal. Zu den besonderen Schmankerl gehören der Zillertaler Speck sowie die Zillertaler Heumilch. Auch flüssige Spezialitäten wie Zillertaler Bier oder Zillertaler Edelbrand finden sich auf den Karten verschiedenster Lokalitäten. Brauchtum und Tradition treffen im Zillertal auf moderne Annehmlichkeiten und Komfort in den vielen Hotels. Die berühmte Tiroler Gastfreundschaft kommt natürlich auch nicht zu kurz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.