Mit der Fähre nach Sardinien

Warum nicht mal in Sardinien Urlaub machen und das auch noch mit dem eigenen Fahrzeug? Mit einer Fähre ist dies ohne Weiteres möglich. Die Auswahl an Angeboten bietet hierbei für jeden etwas Passendes. Wählen Sie einfach Ihr Reiseziel und nutzen Sie die Vielzahl der Angebote, die Ihnen bei Moby Lines vorgestellt werden.Moby Lines blicken auf eine 130-jährige Tradition zurück. Hier finden Sie hervorragenden Service und eine Flotte, die den höchsten internationalen Ansprüchen für Qualität und Umweltschutz gerecht wird.

Wählen Sie unter:

Fast Cruise Ferry

Fast Cruise Ferry – eine große, schnelle Fähre, die über eine hohe Transportkapazität für Fahrzeuge und Passagiere verfügt. Hier finden Sie fortgeschrittene Technologien, eine hohe Kabinenanzahl und verschiedene Einrichtungen und besten Service.

Cruise Ferry

Cruse Ferry – eine große Fähre für den Transport von Fahrzeugen und Passieren. Hier finden Sie einen hohen Qualitätsstandart und zahlreiche Dienstleistungen und Kabinen an Bord.

Ferry

Ferry – eine etwas kleiner Fähre, die zur Beförderung von Fahrzeugen und Passagieren auf Kurzstrecken dient. Hier finden Sie je nach Größe der Fähre verschieden Dienstleistungen, wie zum Beispiel Geschäfte, Bars und Spielräume vor.

Egal, für welches Modell und welche Route Sie sich entscheiden, mit Moby Lines müssen Sie hinsichtlich des Reisekomforts keinerlei Kompromisse eingehen.

Die Ausstattung der Kabinen

Je nach Schiff, finden Sie verschiedene Ausstattungsmerkmale vor. In der Regel liegen die meisten verfügbaren Kabinen auf dem Oberdeck. Sie sind mit 2 oder 4 Betten ausgestattet und verfügen über eine Dusche, WC, teilweise Fön und Radio. Sie sind mit und ohne Fenster buchbar. Wenn Sie sich an Bord ein wenige Luxus gönnen möchten, dann haben Sie auch die Möglichkeit, eine Suite oder Juniorsuite zu buchen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, unter verschiedenen Routen zu wählen und buchen Sie Ihr Ticket sowie das gewünschte Hotel einfach online und genießen Sie schließlich einen entspannten Urlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.