Paris – eine der schönsten Metropolen der Welt

Paris: nicht nur die Stadt der Liebe

Paris ist bekannt für die Stadt der Liebe. Aber neben der Liebe, die am Eiffelturm ihren Höhepunkt erreicht, hat Paris noch viel mehr zu bieten. Sehenswürdigkeiten? Davon gibt es weitaus mehr als nur den Eiffelturm. Um die 180 Museen und Bauwerke befinden sich in Paris. Bei bestem Wetter bleiben somit sehr viele Ausflugsmöglichkeiten. Einige Tipps werden wir hier vorstellen.

Für die ganze FamilieDisneyland Paris.The magic castle.

Kindern wollen nur eins: Spaß und Erlebnisse. Aber die Eltern sollten keineswegs zu kurz kommen und die Aktivitäten mit Ihren Kindern gemeinsam unternehmen. Eine bekannte Adresse ist das Disneyland Paris. Hier gehen wir jedoch nicht näher drauf ein, denn das Disneyland kennt sicherlich jeder. Asterix und Obelix kennen nicht nur Eltern aus Ihren Kinderjahren, sondern auch die heutige Generation. Im Park Asterix können Groß und Klein das antike Römische Reich entdecken. Von nachgebildeten Bauwerken bis zu kräftigen Speisen für große Entdecker, wird alles geboten.
Wasserratten können im Aquaboulevard de Paris planschen, schwimmen sowie lange intensive Wasserrutschen in Anspruch nehmen. Genauer genommen warten 11 Riesenrutschen und 4.000 m² Sand auf die Gäste. Das Aquaboulevard de Paris ist ein Geheimtipp für die ganze Familie. Ob in der Innen- oder Außenanlage.

Besondere Orte und allerlei Überraschungen für Entdecker

pont alexandre, paris

 

Paris ist eine Stadt, in der man nicht nur die Innenstadt aufsucht, um die Einkaufstaschen zu füllen. Es sind die Gebäude und die einzigartige Struktur, welche die Massen anlockt. Touristen die an der Geschichte und interessanten Hintergrundinformationen interessiert sind, sollten unbedingt an einer der vielzähligen Führungen teilnehmen. Knurrt der Magen, dann bieten sich die Restaurants in der Stadt an. Selbstverständlich gibt es hier überwiegend französische Küche. Zugegeben, wo sonst sollte die französische Küche besser schmecken als im eigenen Land? Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern eine Stadt für Menschen jeden Alters.

 

 

Artikel von Andrea Schmidt, Bildquellen: fotolia.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.