Urlaub in Deutschland

Es wird gar nicht mehr so lange dauern und der Sommer steht quasi schon in den Startlöchern – ja o.k., es ist erst Januar, aber man kann ja schon mal etwaOstsee - Glowes rumspinnen,  aber wie es so ist, die Zeit vergeht schneller wie man denkt. Dies merkt man recht schnell, wenn man Kinder hat, die zur Schule gehen. Man muss also in der Ferienzeit reisen. Nicht nur das man sich beeilen muss um einen Platz zu ergattern – schlimm genug, nein – es ist auch noch grandios teuer. Urlaub in einem Hotel, dass können sich nur wenige Familien leisten. Also heißt es Ferienwohnung. Diese Plätze sind begehrt und schnell weg – zumindest die Guten.

Wenn man dann die beliebten Reiseziele innerhalb Deutschlands vergleicht, dann stellt man recht schnell fest, dass sich diese preislich gesehen die Waage halten. Egal ob Ostsee oder Bayern, man muss schon ganz schön tief in die Tasche greifen. Wenn ich bedenke – vor drei Jahren konnten wir noch vor den Ferien reisen. Das war recht günstig (für meine Begriffe) – ca. 500 Euro für vier Personen, zehn Tage mit Halbpension und das auf der Insel Rügen. Im letzten Jahr waren wir dann auch wieder auf Rügen – diesmal Ferienwohnung und in den Ferien. Wir waren immer noch vier Personen und haben für zehn Tage – ohne Verpflegung, stolze 900 Euronen hin geblättert. Das fand ich schon ganz schön happig.

Wenn man sich dann überlegt, dass man für das Geld auch fliegen könnte. Aber naja gut, so ist es eben … Schön war es trotzdem …

Und, wo geht Ihre Reise in diesem Jahr hin???

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.