Wanderurlaub inmitten des Ortlermassivs

Der „König Ortler“ ist mit 3.905 Metern der höchste Berg Italiens. Inmitten der Dolomiten ragt er imposant hervor und ist eine Herausforderung für jeden Bergsteiger. Er eignet sich aber auch zum Trekking, Nordic Walking, Klettern und Wandern.

Das idylische und süße Hotel für den Urlaub am Ortler

Wanderurlaub inmitten des OrtlermassivsDas perfekte Ambiente und das richtige Basislager für einen Wanderurlaub Ortler bildet das Hotel Bambi in Sulden. Inmitten der Südtiroler Bergwelt kommen alle Alters- und Interessensgruppen auf ihre Kosten. Im Nationalpark Stilfserjoch finden Sie zahlreiche erholsame Wege durch Wälder, über Wiesen, Weiden und Almen. Die mediterranen Bedingungen im Tag ermöglichen ausgedehnte Wanderungen ohne Mühe und Gefahren. Entspannen Sie sich auf den ruhigen Almwiesen und genießen Sie das atemberaubende Panorama rund um den Ortler. Wer es spektakulärer möchte, kann eine der herausfordernden Wände des Ortlers in Angriff nehmen. Hier können Sie sich auf den Spuren von Louis Trenker und Reinhold Messner den richtigen Nervenkitzel holen. Erholungsmöglichkeiten finden Sie zahlreiche in den urigen Schutzhütten auf und rund um den Ortler. Für Bergtouren eignet sich das milde Klima Südtirols das ganze Jahr über. Wenn der erste Schnee fällt, ist es jedoch mit dem gemütlichen Wandern vorbei. Am meisten Ruhe finden Sie im Hotel Bambi und auf Wanderhotel Bambi in Suldenden Wanderwegen in der Nebensaison. Das Team vom Hotel Bambi hilft Ihnen gerne die richtige Wanderung entsprechend Ihrer Kondition, Lust und Laune zu wählen. Auch die wichtigsten Informationen, Broschüren und Ausrüstungsgegenstände wie Wanderkarten, Abfahrtszeiten der Bergbahnen, Wanderstöcke etc. bekommen Sie im Hotel. Nach der Wanderung steht ein komfortabler Trockenraum für Ihre Kleidung und Ausrüstung zur Verfügung. Danach können Sie den Tag im Restaurant oder in Ihrem gemütlichen Zimmer ausklingen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.